Bericht Kochen für Gruppen April 2018

<- zurück zur Übersicht

Am 21. April 2018, einem sonnigen Samstagvormittag, trafen sich die Teilnehmer des Kurses „Kochen für Gruppen“ in der Kantine des Landratsamtes in Rosenheim, um gemeinsam Alles rund ums Kochen für große Gruppen zu lernen.

Nach der herzlichen Begrüßung von Elisabeth Redl, gab uns Rudi Bernard – Kantinenchef und Küchenmeister – eine informative Einführung. In dem ausgehändigten Skript finden sich Richtlinien über Hygiene, Tipps zu Mengenangaben sowie zum Zeitmanagement, aber natürlich auch Rezepte, die gleich ausprobiert wurden.

Die Teilnehmer wurden in den Umgang mit Großgeräten einer gut ausgestatteten Küche eingewiesen und schon konnte losgelegt werden. In kleinen Gruppen wurden Spaghetti Bolognese, Geschnetzeltes mit Reis und Kartoffeln sowie leckere Burger gekocht. Alle waren überrascht, wie schnell eine so große Menge Essen gezaubert werden kann.

Beim gemeinsamen Mittagessen blieb genug Raum und Zeit für einen Erfahrungsaustausch. Das Kochevent hat sehr viel Spaß gemacht. Die Teilnehmer sind nun mit dem richtigen „Handwerkszeug“ ausgestattet, um selbst bei großen Veranstaltungen, wie z.B. Zeltlagern, leckeres Essen für viele Hungrige kochen zu können.

Text: Anja Wudy

-> zur Galerie